Archiv des Autors: ar@gestaguss.com

Neue Website & Facebookpage

Seit heute haben wir eine neue Website. Diese ist nun optimiert für eine ganze Reihe unterschiedlicher Bildschirme oder Geräte wie z. B. Smartphone oder Tablet. Zudem sind wir nun auch auf Facebook zu finden. Unsere Url lautet: www.facebook.com/rmguss.de

Ein Besuch in Wetterzeube

Genau dies machte der Bochumer Industriefotograf Uwe Niggemeier ins Gestaguss-GEW Werk nach Wetterzeube in Sachsen Anhalt und ließ sich von der seit über 100 Jahren bestehenden Gießerei zu wahrlich eindrucksvollen Bildern inspirieren. Sehen Sie selbst:

Fotograf/Urheber ist Herr Uwe Niggemeier www.stahlseite.de

Fernsehbericht: Auswirkungen der EEG Umlage

387508_r_by_birgith_pixelio.deDie WDR Lokalzeit Bergisches Land drehte erneut  in unserem Partnerbetrieb Gestaguss-GEW in  Velbert. Thema waren diesmal die Auswirkungen der EEG-Umlage (Erneuerbare Energien-Gesetz) für die lokalen Unternehmen und den dadurch verursachten Standortnachteil im Verhältnis zu anderen europäischen, global agierenden Unternehmen.

Bildnachweis: BirgitH_pixelio.de

Erneute Re-Zertifizierung

zertifikat2010Erneute Zertifizierung für die Metallgießerei Ralf Mewes GmbH in einem Audit nach DIN EN ISO 9001:2008 zur Sicherstellung auch zukünftiger Kundenzufriedenheit

Das Zertifikat können Sie hier einsehen: Zertifikat

Neues 5-Achsen-CNC-Bearbeitungszentrum von Hurco

hurco vmx 42

In unserer Aluminium-Kokillengießerei steht seit neuestem ein 5-Achsen-CNC-Bearbeitungszentrum von Hurco zur Verfügung.

Folgende Merkmale der VMX42SR lassen unsere Bearbeitung noch effizienter und besser werden:

 

  • Hochleistungsspindel und -antrieb mit hohem Drehmoment
  • Eine gewuchtete Motorspindel mit hohem Drehmoment
    und einer max. Drehzahl von 12.000 min-1 liefert Ihnen die notwendige Flexibilität für eine breite Palette an Bearbeitungsanwendungen.
  • Hohe Eilganggeschwindigkeiten
  • Digitale Servo-Antriebe der neuesten Generation
  • Spindelkühler
  • Ölabscheider
  • Späne-Spülsystem mit Späne-Förderer
  • Hochwertige Messsysteme und Digitalantriebe sorgen für Dauergenauigkeit auch unter schwierigsten Einsatzbedingungen.
  • Hohe Steifigkeit und optimale Schwingungsdämpfung durch intelligente Verrippung des Maschinenständers
  • Ein Werkzeugmagazin mit 40 Plätzen und freier Platzcodierung und eine Kommunikation über Netzwerk sichert eine schnelle und zuverlässige Datenübertragung.

Verfahrweg X-Achse: 1060 mm
Verfahrweg Y-Achse: 610 mm
Verfahrweg Z-Achse: 610 mm
Verfahrweg B-Achse: ± 92°
Verfahrweg C-Achse: 360°

Fernsehbericht über die GEW Guss GmbH

Die WDR Lokalzeit Bergisches Land drehte erneut einen Fernsehbericht in unserem Betrieb. Thema war die Übernahme der insolventen BME Guss GmbH und die Integration der neuen GEW Guss GmbH in unseren Firmenverbund. Die 2012 gegründete GEW Guss GmbH ist aus der Traditionsfirma BME Guss GmbH entstanden und bietet so Jahrelange Erfahrung in den Bereichen Grau-, Temper- und Hartguss.

Erfolgreiches Audit in Wetterzeube

audit-09.05Am 09.05.12 fand in unserer Edelstahlgießerei in Wetterzeube das jährliche Überwachungsaudit statt. Zum wiederholten Male wurde die GESTAGUSS-GEW Edelstahlgießerei GmbH durch die AirCert GmbH aus München überprüft.

Ebenso zum wiederholten Male entsprach das Qualitätsmanagement der GESTAGUSS in allen Belangen den Normenanforderungen der DIN EN ISO 9001:2008. Das Audit erfolgte durch den stellvertretenden Geschäftsführer der AirCert GmbH, Herrn Ralf von Heise-Rotenburg. Der Auditor war von den Fertigungsmöglichkeiten und der Präzision der Ausführung überzeugt:

„ Es ist eine bemerkenswerte Leistung, dass eine so personal- und lohnkostenintensive Handwerkskunst in Deutschland noch hergestellt wird,“

so Herr von Heise-Rotenburg. Auf diese Weise positiv bestärkt, arbeiten wir weiter daran, Stahl und Edelstahl in weit über 200 Qualitäten mit dem Label *MADE IN GERMANY* für alle möglichen Branchen im Bereich Anlagen-, Maschinen- und Werkzeugbau, Stein und Erden usw. passgenau und termingerecht zu fertigen.

Radio Neandertal bei der Gestaguss

logo-radio-neandertalRadio Neandertal war im Rahmen Ihrer Serie “Büro-Brunch” am 12.04.2012 zu Gast in unserer Grau- und Tempergussgießerei in Velbert. Die Moderatoren Frank Angermund und Robin Lammerschop überraschten dabei unsere Kollegen und Kolleginnen mit einem kleinen Frühstücksbuffet und Präsenten. In gemütlicher Runde wurde unter anderem über den Alltag in einer Gießerei, Ausbildung, Fußball und über unsere Edelstahlgießerei in Wetterzeube gesprochen. Im Anschluss an das Frühstück besuchte das Team von Radio Neandertal dann unsere Produktionsbereiche. Beeindruckt von den anspruchsvollen Produktionsabläufen und den manchmal schwierigen Arbeitsbedingungen in unserer Gießerei endete der Besuch.

Hiermit möchten wir uns für die tolle Aktion beim ganzen Team von Radio Neandertal nochmals herzlich bedanken.

Die komplette Fotostrecke können Sie auf der Internetseite von Radio Neandertal sehen.

Eine Ära geht zu Ende

mergeTrotz voller Auftragsbücher war im Oktober 2011 zum wiederholten Male die letzte Eisengießerei in Velbert, die BME Guss GmbH, in Insolvenz gegangen. Betroffen waren hiervon ca. 90 Mitarbeiter, nicht zu vergessen die Vielzahl an Zulieferbetrieben und Kooperationspartnern.

Durch intensive Bemühungen wurde die Produktion durch die am gleichen Standort ansässige Gestaguss GEW Edelstahlgiesserei GmbH in Zusammenarbeit mit dem Insolvenzverwalter Dr.Maus aufrecht erhalten. Die Gestaguss GEW Edelstahlgiesserei GmbH war größter Kunde der BME Guss GmbH und gehört seit 2007 zum Firmenverbund der Metallgiesserei Ralf Mewes GmbH in Velbert. Der Firmenverbund produziert inzwischen an 3 Standorten mit ca. 150 Mitarbeitern.

Jetzt ist es gelungen, die Produktion der BME Guss zum 01.03.2012 durch die neu gegründete GEW Guss GmbH zu übernehmen, so der Geschäftsführer Thomas Borchert. Auf diese Weise konnten über 80 Arbeitsplätze erhalten werden. Die Auftragsbücher sind aktuell gut gefüllt. Durch das große Engagement der Gestaguss- GEW konnten nennenswerte Kunden während der Insolvenzabwicklung gehalten und der Weg geebnet werden, die Velberter Gießerei-Tradition mit wenigstens noch einer Eisengießerei in Velbert weiter fortzusetzen.

In den 60-er Jahren waren in Velbert immerhin noch gut 7.000 Menschen in über 30 Gießereien beschäftigt. In Zukunft wird aus dem Firmenverbund der Metallgießerei Ralf Mewes GmbH an 3 Standorten mit dann ca. 230 Mitarbeitern  Grauguss, Temperguss, Aluminiumguss, Stahl- und Edelstahlguss unter dem Label  *Qualität Made in Germany*  produziert und an über 1.200 Kunden geliefert. Die vergossene Jahres-Tonnage liegt dann bei ca. 6.200 Tonnen im Jahr.

In den nächsten Monaten sind erst einmal umfangreiche Sanierungsarbeiten an dem Betriebsgebäude und auf dem 25.000 qm großen Firmengelände geplant.

WDR Lokalzeit: Geschichte der Gießereien

Ein Bericht über die Geschichte der Gießereien in Velbert.
Gedreht wurde auch in unserer Partner-Gießerei in Velbert.

Youtube: www.youtube.com/embed/gohWxU-xyPA